Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   14.06.13 08:03
    penile enhancement extre

http://myblog.de/read.my.blog

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ich kann mich nicht entscheiden, welche Dosendeckel besser sind!

Ich meine mich vage zu erinnern, dass Dosen in der Energiebilanz einen schlechten Wert haben und grundsätzlich zu vermeiden wären. Das kann aber durchaus sein, dass ich hier nicht den aktuellsten Stand habe und die Dosen perfekt wiederverwendbar sind.

Tatsache ist, dass man Dosen heute seltener im Geschäft sieht als früher, aber leider komme ich bei manchen Sachen einfach nicht daran vorbei. Die normalen Dosen haben ja heutzutage alle den Aufzieher, den wir früher nur von Getränkedosen kannten. Grundsätzlich ganz nett, weil man keinen Öffner braucht. Allerdings habe ich da auch schon schlechte Erfahrungen gemacht. Gerne bricht mir das Aufziehding weg, so dass ich doch nach dem Öffner suchen muss, obgleich ich unter Umständen extra die teurere Variante gekauft habe. Bei Tierfutterdosen kann man aber meist eh nicht wählen und muss immer die Variante mit Aufzieher wählen.

Aber ich bin auch nicht wirklich sicher, ob die aufwendiger produzierte Variante wirklich die bessere ist, weil ich mich immer furchtbar beim Reinigen danach schneide, wenn ich es nicht schaffe, mit meiner Hand nicht in die Nähe der Kanten zu kommen. Die Müllsortierung führt ja in der Regel dazu, dass die Dinger nochmals etwas sauber gemacht werden müssen (was in der Regel doch intensivere Reinigung erfordert), um dann in irgendeinen passenden Container (hoffentlich in häuslicher Nähe) entsorgt zu werden. Und diese Kanten schneiden leicht (ich habe das heute wieder selbstlos für euch getestet).

Die neuen Dosenöffner, von denen ich auch einen mein eigen nenne, machen runde (nicht schneidende) Kanten, wenn man damit Dosen öffnet. Und diese Kanten schneiden nicht beim Reinigen. Man kommt zwar etwas mühsamer an das Produkt dahinter, doch dann kann man ohne Schneidegefahr damit hantieren.

Trotzdem muss ich gestehen, dass ich doch erst immer die Aufziehvariante nutze, wenn ich eine Dose öffne in der Hoffnung nichtsdestotrotz unversehrt den Gesamtbearbeitungsprozess in meiner Küche zu überstehen. DHSZ
28.8.10 13:56
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung